View job here

Der VCI

Wir zählen zu den größten Wirtschaftsverbänden in Deutschland und vertreten die wirtschaftspolitischen Interessen unserer mehr als 1.700 Mitgliedsunternehmen aus der chemisch-pharmazeutischen Industrie gegenüber Politik, Behörden, anderen Bereichen der Wirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Die chemisch-pharmazeutische Industrie hat in Deutschland 464.000 Beschäftigte und ist mit ca. 190 Mrd. Euro Umsatz im vergangenen Jahr die drittgrößte Branche.

Für unser Europabüro Brüssel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen:  Referent Europapolitik (m/w/d).

Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben

  • Aktive Interessenvertretung und Kommunikation gegenüber den EU-Institutionen und Partnern aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft
  • Monitoring und Analyse sowie kontinuierliche Begleitung der Entscheidungsprozesse im Hinblick auf branchenrelevante Entwicklungen in Europa, insbesondere in den Themenfeldern Industriepolitik und Nachhaltigkeit
  • Kontaktpflege zu den Mitgliedsunternehmen des VCI und Mitwirkung an der Erstellung von Analysen und Positionspapieren
  • Aufbau und Pflege von Informations- und Serviceangeboten im Internet
  • Politisch-strategische Beratung der VCI-Fachgremien und enge Abstimmung mit dem europäischen Chemiedachverband Cefic
  • Organisation von Veranstaltungen in Brüssel sowie von digitalen Formaten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium, bevorzugt aus den Bereichen Europastudien, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder einem naturwissenschaftlich-technischen Fachgebiet
  • Einschlägige Berufserfahrung auf europäischer Ebene, z. B. in einer EU-Institution und/oder einem Wirtschaftsverband, Unternehmen oder einer Beratungsagentur erforderlich
  • Vorhandene Kenntnisse in den Arbeitsbereichen Industriepolitik und Nachhaltigkeit von Vorteil
  • Für die Tätigkeit als Interessenvertreter erforderliches sicheres und verbindliches Auftreten sowie Fähigkeit, Kontakte aufzubauen und zu pflegen sowie in interdisziplinären Teams zu arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse sind von Vorteil
  • Affinität zum Umgang mit Social Media und neuen Software-Anwendungen
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen, insbesondere nach Frankfurt a. M.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über den Bewerben-Button. Bei Fragen hilft Ihnen Frau Natascha Pauen (+49 69 2556 -1519) gerne weiter.

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Essenszuschuss
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mobiles Arbeiten
  • Private Krankenzusatzversicherung
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Strukturiertes Onboarding
  • Gutes Betriebsklima

Ansprechpartner

Natascha Pauen Telefon: +4969 2556 1519
null